1994 – Harz

Zeitraum 01. bis 03. Oktober 1994
Quartier Jugendherberge
Goslar
Teilnehmer Barbara T., Helga, Ilona, Karin, Martina, Evelin, Regina, Daniela
Hans, Manfred, Ulli, Uthart, Stephan, Ralf
Region Harz
Touren
  1. Oderbruch – Brocken – Torfhaus
  2. JH – Granetstausee – Hahnklee – Schalke – Goslar
  3. Goslar + Okerstausee

harz94-brocken.jpg

Um in der Jugendherberge unterzukommen, hatten wir uns 1994 als Wandergruppe M+S beim JH-Verband angemeldet. Mit 14 Teilnehmern waren wir auch wieder eine große Gruppe. Außer Karin und Stephan starteten alle am Samstag, dem 01. Oktober, um 06:30 Uhr in Eisenach. Über Northeim, Osterode und Clausthal-Zellerfeld fuhren wir bis Oderbruch. Hier starteten wir unseren Aufstieg auf den Brocken. Bei Nebel und leichtem Wind erreichten wir den Gipfel und hatten null Sicht. Nach einer Einkehr beim Brockenwirt ging es über den Goetheweg wieder talwärts bis Torfhaus, um dann mit den Autos zur JH nach Goslar zu fahren, wo wir gegen 17:00 Uhr eintrafen. Kurze Zeit später kamen auch Karin und Stephan, die jetzt erst von Eisenach angereist waren und gemeinsam ging es zum Abendessen in die Stadt.

harz94-goslar.jpgAm Sonntag starteten wir unsere Wanderung zum Granetstausee. Gegen Mittag trafen wir in Hahnenklee ein und aßen in einem indischen Restaurant zu Mittag. Danach besichtigten wir die dortige Stabkirche und wanderten dann über Auerhahn und Schalke bei leichtem Regen weiter. Über den Schalker Weg ging es zurück nach Goslar. Mit 24 Kilometern war die Tour etwas lang und einige von uns zeigten Schwäche. An diesem Wochenende fand in Goslar ein historisches Stadtfest statt, welches wir nach dem Abendessen besuchten. Gemeinsam mit vielen anderen standen wir am späten Abend auf einem Platz der Stadt und sangen in großer Runde Lieder.

harz94-oker.jpgAm Montag, dem 03. Oktober, nahmen wir gegen 10:00 Uhr am Stadtrundgang „Tausend Schritte durch die Altstadt“ teil. So erfuhren wir eine ganze Menge über die Stadt und sahen auf diesem Wege auch die meisten Sehenswürdigkeiten. Allerdings fing es unterwegs auch an zu regnen und hörte nicht mehr auf. Wir fuhren also zum Okerstausee und unternahmen anschließend noch eine Harzrundfahrt. Da es nicht aufhörte zu regnen, fuhren wir weiter über Bad Lauterberg, Duderstadt und Teistungen nach Leinefelde. Hier gönnten wir uns noch Kaffee und Kuchen, bevor wir zurück nach Eisenach fuhren. Gegen 18:30 Uhr waren alle wieder zu Hause.

Stadtführung Goslar

Stadtführung Goslar

Karte vom Brocken

Karte vom Brocken

Comments are closed.