1998 – Vogelsberg

Zeitraum 03. und 04. Oktober 1998
Quartier Bäckerei – Café – Pension Bechtold
Rainrod
Teilnehmer Barbara T., Helga, Ilona, Martina, Regina, Barbara M.
Hans, Manfred, Ulli, Uthart, Horst
Region Vogelsberg
Touren
  1. Rundwanderung Niddasee
  2. Niddaquelle – Taufstein – Hoherodskopf

niddaseeNach der Frühjahrstour auf dem Rennsteig ging es jetzt im Herbst in den Naturpark Hoher Vogelspark. So waren auch nur 2 Tage für das Wanderwochenende eingeplant. Als Quartier war die Pension Bechthold in Schotten-Rainrod gebucht worden.

Wir starteten am 03. Oktober früh in Eisenach und fuhren über die A 4 und Landstraßen bis Lauterbach. Das Wetter war an beiden Tagen eher bescheiden herbstlich und reichlich nass. In Lauterbach unternahmen wir eine Wanderung um den Ort und zum Schloß Eisenstein mit anschließendem zünftigen hoherodskopfMittagessen im Ort. Danach fuhren wir über Rainrod nach Schotten zur Pension und bezogen unsere Zimmer. Anschließend folgte eine Rundwanderung um den Niddasee mit einer Kaffepause unterwegs. Abendessen gab es dann in einem Gasthof in Rainrod.

Am Sonntag frühstückten wir reichlich und starteten nach dem Packen und Verladen des Gepäcks unsere Wanderung zur Niddaquelle. Weiter ging es über den „Taufstein“ zum Hoherodskopf. Am „runden Tisch“ gabs eine Mittagsrast und in Anbetracht des miesen Wetters begann danach unsere Rückfahrt über Hünfeld. Nach einer Einkehr im Cafe „Marschall“ fuhren wir weiter zurück nach Eisenach, wo wir am späten Nachmittag eintrafen.

Bilder der Wanderung

Comments are closed.